Methode für persönliche Entwicklung. Entfaltung.

Die Praktische Pädagogik wurde 1990 von M.A. phil. Ludwig Koneberg am Institut für Praktische Pädagogik I.P.P. in München entwickelt und wird seitdem international angewendet. Neueste neurologische Erkenntnisse lieferten neue Sicht- und Handlungsweisen. Daraus entstand die Methode der Evolutionspädagogik®, auch Evopäd® genannt.

Dieser geniale Ansatz, Verhalten fundamental zu begreifen und Entwicklung gezielt zu fördern, ist in ALLEN Altersstufen wirksam anwendbar.

Probleme entstehen durch stressbedingte Situationen.
Bleibt das Ungleichgewicht bestehen, etabliert sich das Problem und verankert sich als neuronale Blockade im Gehirn. Diese Blockade lässt Sie nur noch eingeschränkt handeln. Der Zugriff auf all Ihre Qualitäten ist nicht mehr gegeben. Durch wirkungsvolle Übungen wird das Problem aufgelöst und Sie können wieder auf all Ihre Kompetenzen zugreifen.

Die Evopäd® kombiniert intelligent verschiedene Modelle und berücksichtigt dabei die Individualität jedes Menschen:

  • Erkenntnisse der Neuroplastizität
  • Evolutionslehre
  • Pädagogik
  • Philosophie
  • Kinesiologie (Muskeltest)

Was im Gehirn vonstatten geht, bildet der Körper im Äußeren ab

Menü schließen