Denkweisen. Handlungsmuster. Wertesysteme.

Mangelnde Wertschätzung und unerfüllte Bedürfnisse sind DIE Konfliktpotenziale schlechthin. Diese Grundbedürfnisse lösen bei Nichtbeachtung oft archaische, reflexartige Verhaltensweisen wie Erstarren, Fliehen oder Kämpfen aus. Bewusstes Denken und Handeln ist dann nicht mehr möglich. Fühlen ist stark eingeschränkt und die Wahrnehmung ist äußerst selektiv. Schlussendlich sind Sie blockiert.

Jeder von uns hat schon Konflikte mit- oder durchgemacht.

Wenn wir uns diese Momente vor unser geistiges Auge führen, erkennen wir eventuell vergleichbare Handlungsmuster(?).
Ein Bewusstmachen der Konfliktsituation und des eigenen Handelns ist der erste Schritt zur Lösung.

Wenn sich der erste Reflex als ein „Ducken“ oder verbales „Zubeissen“ zeigt, hat das Unterbewusstsein ganze Arbeit geleistet. Bringen wir uns dagegen in Position, ich setze mich sprachlich durch, handelt man aus dem kognitiven Bereich.

Wollen auch Sie in Konfliktsituation auf das ganze Register Ihrer Fähigkeiten zugreifen?

Menü schließen